Aktuelles / Rundgang

|

Aktuelle Artikel

Adventsmarkt 2017 in der Altstadt: Freundes- und Förderkreis Heimatmuseum wieder dabei!

Auch im für das Heimatmuseum Tersteegenhaus schwierigen Jahr 2017 sind die Mitglieder und Freunde des Heimatmuseums wieder – wie in den früheren Jahren auch – auf dem Adventsmarkt an den drei Advents-Wochenenden (ab Freitag, 01.12.2017) präsent.
Da das Heimatmuseum aber weiterhin geschlossen und nicht zugänglich ist, werden Mitglieder und Freunde des Heimatmuseums, diesmal im „Exil“, freitags und samstags, mindestens jeweils von 17 bis 19 Uhr, in bzw. an der Holzhütte gegenüber dem Petrikirchenhaus und Tersteegenhaus anzutreffen sein. Dann sind wir in guter Nachbarschaft mit den Abi-Jahrgängen von drei Mülheimer Gymnasien, die nicht nur mit Waffelverkauf Einnahmen für ihre Abifeiern sammeln, sondern auch Partner unseres Heimatmuseums sind. Ein Bauzaun mit dem Motiv „Tersteegenhaus“ wird dabei einer der „Hingucker“ und zugleich ein guter Orientierungspunkt sein.

Tersteegenhaus bei Nacht | Foto: E.Schiemer

Zur Zeit sind Bemühungen in Gang, dass zwei Chöre  der Neuapostolischen Kirchengemeinde an den beiden Samstagen, 09.12. und 16.12., ab 17.00 Uhr, wieder öffentlich nahe am Tersteegenhaus auftreten und mit weihnachtlichen und Tersteegen-Liedern die Besucher des Adventsmarktes erfreuen.

Aufruf: Mitmachen!

Wir bitten auf diesem Weg alle Freunde des Heimatmuseums, sich für 1-2 Stunden als Ansprechpartner für die interessierten Heimatfreunde zur Verfügung zu stellen. Das wäre zugleich ein gutes Zeichen der Solidarität mit dem Heimatmuseum !

  1. Grünbelag entfernt Kommentar hinterlassen
  2. Langer Atem: Bauzäune werben … Kommentar hinterlassen
  3. Sanierung Tersteegenhaus: Verwaltung antwortet auf Fragen Kommentar hinterlassen
  4. Nächster Sanierungsschritt: Schadstoffuntersuchung Kommentar hinterlassen
  5. Aktuelle Stellungnahme zur Sanierung des Tersteegenhauses Kommentar hinterlassen
  6. Neuer Vorstand einstimmig gewählt Kommentar hinterlassen
  7. Heinz Hohensee † Kommentar hinterlassen
  8. Renovierung und Modernisierung gestartet Kommentar hinterlassen
  9. Projekt „Stadterkundung zwischen gestern und morgen“ Kommentar hinterlassen