Aktuelles / Rundgang

|

Letzte Beiträge

Erster Tersteegenmarkt in Mülheims Altstadt: Spendenübergabe

Mülheim an der Ruhr | Einer der Gewinner des ersten Historischen Tersteegenmarktes an und in der Petrikirche am 2. Advents-Wochenende 2019 (07./08.12.2019) war das Heimatmuseum Tersteegenhaus. Der Obermeister der Dachdecker- und Zimmerer-Innung Mülheim / Oberhausen, Jens-Peter Richard (im Bild 1.v.re.), überreichte einen Spenden-Scheck in Höhe von 1024,33 € an die „Tersteegenmarkt-Macher“ Pfarrerin Annegret Cohen und Küster Harald Helming-Arnold (Evang. Kirche) und Markus Püll (Freundes- und Förderkreis Heimatmuseum, 1.v.li.).

Spendenübergabe für das Sanierungsprojekt Heimatmuseum Tersteegenhaus durch die Dachdeckerinnung Mülheim / Oberhausen

Rund 730 € hatte die Innung mit ihrem Stand auf dem Tersteegenmarkt für die Anfertigung von Schieferkerzen Sammeln können. Aufgestockt wurde der Spendenbetrag auf der Weihnachtsfeier der Dachdecker- und Zimmerer-Innung um weitere fast 300 €. Die Soende wird verabredungsgemäss anteilig für die Jugendarbeit des Evang. Kirchenkreises und das Sanierungsprojekt Heimatmuseum Tersteegenhaus eingesetzt. (hgs)

  1. „Tersteegenmarkt“ rund um die Petrikirche am 07./08.12.2019 Schreibe eine Antwort
  2. Tersteegen-Gedenkjahr 2019: Vortrag am 28.10. von Prof. Ulrich Kellermann Schreibe eine Antwort
  3. Tersteegen-Gedenkjahr 2019: Vortrag von Prof. Kellermann zur Geschichte des Tersteegen-Grabmals am 26.09. Schreibe eine Antwort
  4. Neuer Bericht zur Sanierung des Tersteegenhaus Schreibe eine Antwort
  5. Geführte Radtour von Moers nach Mülheim Schreibe eine Antwort
  6. Weiterer Höhepunkt im Tersteegen-Gedenkjahr 2019: Gedenkstein vor Petrikirche enthüllt Schreibe eine Antwort
  7. 70 Mülheimer gespannt auf Historiker Professor Kampmann Schreibe eine Antwort
  8. 19. März 2019 – Vortrag: Deutschland in der Zeit Tersteegens Schreibe eine Antwort
  9. Deutscher Bundestag beschließt Förderung des Tersteegenhauses Schreibe eine Antwort